Kate Kitchenham - Der Soziale Hund und Hundeforschung

Kate Kitchenham

20.09.2019
Der soziale Hund: leben in zwei Welten. 

21.09.2019
Hundeforschung aktuell: Neueste Erkenntnisse aus der Kanidenforschung, alltagstauglich für Trainer und interessierte Hundehalter zusammengestellt.

Einfach bei der Buchung den Rabatt-Code "Rabatt10" eingeben und 10% sparen

Leider ist die offizielle Anmeldephase bereits vorbei, bzw. Die Veranstaltung ist ausgebucht. Kennst du auch unsere anderen Veranstaltungen? Zu den Veranstaltungen

Anerkennung Tierärztekammer Niedersachsen und Schleswig-Holstein

„Der soziale Hund“

Der Hund führt eine Doppelexistenz: einerseits ist er Familienmitglied im Menschenhaushalt, andererseits spielen für ihn die Beziehungen zu anderen Hunden der Umgebung und die Pflege von Freundschaften zu guten Kumpels immer noch eine große Rolle.

 

  • Wie gelingt ihm der Spagat zwischen den Welten?
  • Was haben neueste Forschungen herausgefunden zur besonderen Mensch-Hund Beziehung?
  • Wie wichtig ist dem Hund die Beziehung zu Artgenossen?
  • Und wie kommt eigentlich die Mehrheit der Hunde ohne den Menschen aus – immerhin leben 85 Prozent der Welthundepopulation nicht auf dem Sofa, sondern auf der Straße.

 

Spannende Erkenntnisse zum Sozialverhalten des Hundes.

 

Sozialverhalten mit Hunden

Soziale Organisation: Studien an freilebenden Hundegruppen, Kommunizieren: Bellen und Knurren

Spielen mit anderen Hunden – neue Studien, Erkenntnisse

 

Sozialverhalten mit Menschen

Spielen mit Menschen

Was Hunde über Menschen wissen und was Menschen über Hunde (zu) wissen (meinen)

 

Neue Studien zur Bindung zwischen Mensch und Hund

Wie Botenstoffe, Stimmungsübertragung, Interaktion und Persönlichkeitsstrukturen die Mensch-Hund-Bindung beeinflussen.

„Hundeforschung Aktuell“

Im Frühsommer 2019 erscheint das dritte Buch des beliebten Duos Udo Gansloßer & Kate Kitchenham: darin haben der Zoologe und die Wissenschaftsjournalistin aktuelle Forschungen aus den letzten fünf Jahren zusammengetragen.


In diesem Theorieseminar bekommen wir Einblicke in diese Studien, angereichert mit Foto- und Filmmaterial, das freundlicherweise von den Forschern zur Verfügung gestellt wurde. Wichtig ist Kate immer die Verknüpfung von neuen Erkenntnissen und unserem Alltag mit Hund, es werden deshalb viele praktische Tipps geboten, wie wir das neue Wissen gezielt für unseren Umgang mit Hund einsetzen können.

 
Der Schwerpunkt liegt in diesem Vortrag bei den Themen

Lernen & Intelligenz

Studien aus dem Innern des Kopfes: Was uns Magnetresonanztomographen über die Erlebniswelt der Hunde verraten, was wir über Problemkompetenz, Gedächtnis & Erinnerung, Gesichter und Emotionserkennung bei Hunden wissen und welchen Einfluss die Persönlichkeit des Menschen und die Trainingsmethode womöglich auf die Persönlichkeitsentwicklung des Hundes haben kann. 


Sozialverhalten

Was uns neue Streuner Studien über das Sozialverhalten mit Artgenossen verraten und neue Erkenntnisse darüber, was Hunde wahrscheinlich über uns Menschen wissen.


Domestikation

neue Studien aus der Verhaltensforschung, Archäozoologie und Genetik versorgen uns mit neuen Ideen, wie die Entstehungsgeschichte des Hundes und der Beginn der Mensch-Hund-Beziehung abgelaufen sein könnte.

Die Fakten

Datum: 
Fr. 20.09. - Sa. 21.09.2019
Jeweils von 10 - 17 Uhr

Einlass:
Freitag 09 Uhr
Samstag 09 Uhr

Veranstaltungsort:
Schloss Schenke Tunzenberg 
Schloßberg 5
84152 Mengkofen

Teilnehmeranzahl:
min. 25 Personen, max. 60 Personen

Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. Getränke und inkl. Mwst.
   
Alle Tage
Freitag 20.09.2019
Samstag 21.09.2019
160,- EUR
   
Freitag
20.09.2019
85,- EUR
   
Samstag
21.09.2019
85,- EUR
   
Verpflegungspauschale
(pro Tag)
10,- EUR
   
Rücktrittsversicherung ab 5,- EUR
   

Zum Profil von Kate Kitchenham

Hunde Expertin Kate Kitchenham
Klick auf Bild führt zur Profilseite

Der Veranstaltungsort

Adresse

Schloss Schenke Tunzenberg
Schloßberg 5
84152 Mengkofen

Parkmöglichkeiten
D
irekt vor dem Gebäude

Übernachtungsmöglickeiten mit Hund sind gegeben.
Kontakt direkt über info@canis-symposia.de

Noch Fragen...?

Kontaktiere uns


Dann schick uns einfach über das Kontaktformular deine Nachricht und wir melden uns bei dir.

Programm und Themen

Thema am 20.09.2019

„Der soziale Hund“

Der Hund führt eine Doppelexistenz: einerseits ist er Familienmitglied im Menschenhaushalt, andererseits spielen für ihn die Beziehungen zu anderen Hunden der Umgebung und die Pflege von Freundschaften zu guten Kumpels immer noch eine große Rolle.

Weiterlesen …

Thema am 21.09.2019

„Hundeforschung Aktuell“

Im Frühsommer 2019 erscheint das dritte Buch des beliebten Duos Udo Gansloßer & Kate Kitchenham: darin haben der Zoologe und die Wissenschaftsjournalistin aktuelle Forschungen aus den letzten fünf Jahren zusammengetragen.

Weiterlesen …

„Ein Hund ist immer
das Spiegelbild seines Menschen.“

© Oliver Jobes, Erziehungs- und Verhaltensberater